ZEISS VR One Plus
ZEISS VR One Plus 2ZEISS VR One Plus Test

ZEISS VR One Plus

➔ manuelle Dioptrienanpassung nicht nötig
➔ für Smartphones zw. 4,7 und 5,5 Zoll
➔ gute Produktbewertungen

Zu Amazon.de

Produktbeschreibung

ZEISS VR One PlusDie ZEISS VR One Plus machte sich einen Namen durch die Tatsache, dass sie keine Anpassung des Fokus- und Pupillenabstandes benötigt.

Daher bekommt der Nutzer gestochen scharfe Bilder – unabhängig davon, welche anatomischen Besonderheiten er aufweist oder aus welchem Winkel er das Geschehene betrachtet. Doch es gibt auch andere Gründe dafür, wieso die meisten Käufer diese VR-Brille lieben und in ihren Rezensionen meistens positiv bewerten.

Auf diese gehen wir in diesem Beitrag ein.

Kompatibilität und Größe

Ein weiterer Grund für die Beliebtheit der ZEISS VR One Plus ist ihre Universalität, denn dieses Modell ist sowohl mit Android- als auch mit iOS-Smartphones kompatibel.

Entscheidend ist, dass diese Smartphones eine Diagonale zwischen 4,7 und 5,5 Zoll haben sowie eine HD-Auflösung aufweisen.

Von Bedeutung ist auch, dass sie über ein Gyroskop, einen Beschleunigungssensor und auch einen Kompass verfügen. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, dann ist die volle Funktionalität der VR-Brille auch gegeben.

Apps

Um Apps herunterladen zu können, muss der Nutzer zuerst die Google Cardboard™ App installieren.

Danach gilt es, den mitgelieferten QR-Code zu scannen, um seine visuellen Erlebnisse zu optimieren. Wenn diese Schritte getan sind, kann sich der Nutzer alle VR-Apps, die im App Store und Google Play zur Auswahl stehen, herunterladen.

Dazu reicht meist eine Suche nach “VR” oder “Virtual Reality” im App Store.

Tragekomfort

ZEISS VR One Plus 2Ein Element des Tragekomforts, nämlich die automatische Anpassung der Brille an die Position des Nutzers, wurde bereits oben erwähnt.

Doch dieses Modell weiß auch mit der reichlichen Polsterung des Gesichtsteiles zu überzeugen.

Dank dieser wird die Nase nicht gedrückt und auch die Augenhöhlen fühlen sich bestens. Von Bedeutung ist auch, dass die Polsterung zwar weich ist, aber nicht so weich, dass die Brille unter ihrem eigenen Gewicht nach unten gleitet.

Darum braucht der Nutzer keine unerwarteten Störungen zu befürchten. Erspart werden ihm auch Schweißausbrüche, weil das Material der Polsterung die Haut normal atmen lässt.

Was ist noch wichtig zu erwähnen?

Dank des elastischen Bandes passt sich die VR-Brille an jede noch so komplexe Kopfform an.

Daher wird das Tragen der Brille niemals zu Kopfschmerzen führen.

Da die Brille nicht viel wiegt, bekommt der Nutzer auch nach stundenlangem Tragen keine Halsschmerzen, sodass auch lange Filme mit der Brille kein Problem darstellen. Die professionellen Linsen von Zeiss gewähren dem Nutzer ein 100-Grad-Blickfeld, dank dem er auch 360-Grad-Videos ganz bequem genießen kann.

Design und Materialien

ZEISS VR One Plus TestVom ihrem Design her ähnelt die Brille den Brillen von Astronauten und Kampfpiloten in Blockbustern.

Auch dadurch bekommt der Nutzer den Eindruck, in die Welt des Hightechs einzutauchen.

Doch neben dem futuristischen Aussehen bringt dieses Design auch praktische Vorteile: Jedes rechteckige Smartphone mit der richtigen Größe passt in die dafür vorgesehene Kassette ohne Probleme.

Und die Kassette selbst wiederum verschwindet restlos in dem dafür vorgesehenen Schlitz, sodass das Rausfallen oder Zerkratzen der Kassette oder des Smartphones von vorne rein ausgeschossen wird.

Zur Sicherheit des Smartphones trägt auch die Härte des Kunststoffes bei, aus dem die Kassette und die Außenwand dahinter bestehen. Das Band, das den Kopf des Nutzers an die Gesichtsseite drückt, ist dagegen weich und elastisch. Genauso weich sind auch der Kunstsoff der Polsterung sowie die Füllung der Polsterung.

Da alle diese Materialien darüber hinaus abriebfest sind, hält die Brille zusammen mit ihrem Zubehör jahrelang, ohne ihr schickes Äußeres zu verlieren – das behauptet jedenfalls der Hersteller. Daher sollte der Käufer oder die Käuferin noch lange keinen Ersatz benötigen.


Fazit: ZEISS VR One Plus

Die ZEISS VR One Plus ist eine besondere Brille, weil sie keine manuelle Anpassung der Linsen an den Nutzer erfordert.

Dafür aber stellt sie erhöhte Anforderungen an die Ausstattung und die Auflösung der Smartphones. Doch wenn diese Anforderungen erfüllt sind, landet der Nutzer im Paradies der virtuellen Realität, die der echten Realität zum Verwechseln nahe aussieht. Daher ist dieses Modell ein Fund für alle wahren Fans von echtem Hightech.