VR Brillen im Vergleich: Dein Virtual Reality Blog

VR Brillen VergleichHerzlich Willkommen auf VRBrillen24.net! Hier findest du Informationen, News und aktuelle Vergleiche zum Thema Virtual Reality Brillen. Grundsätzlich lassen sich VR Brillen in 2 Kategorien einteilen: Smartphone Brillen (kein Bildschirm in die Brille integriert, Smartphone dient als Bildschirm) und Standalone Brillen (zB. Oculus Rift oder HTC Vive).

Smartphone VR Brillen empfehlen wir allen, die sich langsam an das Thema Virtual Reality antasten möchten. Diese Sorte von Virtual Reality Brillen ist bereits für wenig Geld erhältlich (ab 10€ aufwärts) und nahezu jedes moderne Smartphone kann VR-Inhalte anzeigen.

Standalone VR Brillen haben den entscheidenden Vorteil, dass die Performance und Bildauflösung deutlich besser sind. Auch die Spiele sind komplexer. Hier ist der Bildschirm schon in die Brille integriert. Zum Betrieb ist jedoch ein PC oder eine Spielekonsole nötig.


Standalone Brillen: Top 3

Durch einen Klick auf „Bei Amazon kaufen“ kommst du zu Amazon, wo du dir mehr Details und Rezensionen zum Produkt ansehen kannst.

1. Oculus Rift

  • Display
    Typ: OLED
    Auflösung: 2160 x 1200 Pixel
    Framerate: 90 Hz
  • Gewicht
    470 Gramm
  • Audio
    Integrierte Kopfhörer, 3D-Audio
  • Tracking
    Raumtracking mit externer Infrarotkamera
  • Software
    Oculus Home
  • Fazit

    Oculus Rift war die erste große VR-Brille am Markt. Der Vorreiter überzeugt mit vielen Spieletiteln und ausgeklügelter VR-Technik. Oculus wurde übrigens von Facebook aufgekauft.

2. HTC Vive

  • Display
    Typ: OLED
    Auflösung: 2160 x 1200 Pixel
    Framerate: 90 Hz
  • Gewicht
    550 Gramm
  • Audio
    Klinkenanschluss für Kopfhörer, Mikro integriert
  • Tracking
    Bestes Raumtracking mit Basisstationen (ganzer Raum)
  • Software
    Steam VR (Win & Linux)
  • Fazit

    Die HTC Vive hat nahezu die gleiche Bildqualität wie die Oculus Rift, das Raumtracking ist jedoch deutlich besser. Auch Steam VR hat mehr zu bieten als Oculus Home.

3. PlayStation VR

  • Display
    Typ: OLED
    Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
    Framerate: 120 Hz
  • Gewicht
    610 Gramm
  • Audio
    Klinkenanschluss für Kopfhörer, 3D-Audio
  • Tracking
    Raumtracking mit PS-Kamera (muss separat gekauft werden)
  • Software
    nur mit PS4 kompatibel
  • Fazit

    Die VR Brille der PS4 kann zwar technisch nicht in allen Kategorien mit Rift & Vive mithalten, hat jedoch den Vorteil, dass sie viel günstiger ist und bereits viele VR-Spiele für die PS erschienen sind.

Was sind VR Brillen?
Virtual Reality Brillen können auf den Kopf aufgesetzt werden und erlauben es, zumindest mit den Augen in eine andere Welt abzutauchen. Durch zwei versetzte Bilder entsteht der 3D-Effekt und wenn man zusätzlich Kopfhörer trägt, wirkt es so als wäre man tatsächlich woanders.

Smartphone Brillen: Aktuelle Bestseller

Die Liste wird automatisch aktualisiert. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Preisänderungen.

Bestseller Nr. 1
3D VR Headset, ELEGIANT Universal 3D VR Brille Einstellbar virtuelle Realität Box Brille Video...
  • Lasse Ihr Smartphone zu einem Virtual Reality Viewer werden: Tauchen Sie ein in eine zauberhafte Welt von VR und genießen Sie die neueste...
  • Passt den Objektabstand und die Pupillendistanz an: Jeder kann diese Brille ganz ohne Mühe benutzen. Damit können Sie einen besseren...
  • Abziehbare Heizkörperbleche: Die von einem Magnet adsorbierte vordere Abdeckung kann leicht entfernt werden. Dies ist sehr praktisch für...
Bestseller Nr. 2
3D VR Headset , MENGGOOD 3D Virtuelle Realität Brille Virtual Reality Brille Headset Video Box Für...
  • ❂ [Private 3D Kino]: Sie können die Position der sphärischen Harzlinse leicht anpassen, indem Sie den Knopf auf der Oberseite des 3D VR...
  • ❂ [Eingebauter Kopfhörer]: Eingebauter, dehnbarer Kopfhörer, man braucht keinen anderen Kopfhörer einzubauen. Beide Seitenlöcher des...
  • ❂ [Weit Kompatibilität]: Passt für iPhone, Android-Handys und Windows-Handys mit Bildschirmgröße 4.0-6.0 Zoll, immersive Erfahrung...
AngebotBestseller Nr. 3
DESTEK V4 VR Brille, 103° FOV, Augen Schonendes HD Virtual Reality mit Bluetooth Fernbedienung für...
  • ✔ VR Sichtfeld von 103° - Stellen Sie sich auf den Gipfel der Alpen und schauen Sie auf die umliegenden schneebedeckten Berge... Werden...
  • ✔ Augen schonende HD-Linsen - Mit Anti-Blau-Beschichtung, Unvergleichliche Klarheit; ein riesiger Bildschirm, der Ihre Augen schont und...
  • ✔ Große Kompatibilität - Teilen Sie das DESTEK V4 mit der ganzen Familie. Es unterstützt Handy mit einem Bildschirm von 4,5 - 6 Zoll...
AngebotBestseller Nr. 4
DESTEK V4 VR Brille, 103° FOV, Augen Schonendes HD Virtual Reality mit Touch-Taste/Schalter für...
  • ✔ VR Sichtfeld von 103° - Stellen Sie sich auf den Gipfel der Alpen und schauen Sie auf die umliegenden schneebedeckten Berge... Werden...
  • ✔ Augen schonende HD-Linsen - Mit Anti-Blau-Beschichtung, Unvergleichliche Klarheit; ein riesiger Bildschirm, der Ihre Augen schont und...
  • ✔ Mehr Spielspaß mit Touch-Taste - Drücken Sie den Touch-Taste und stürzen Sie sich auf eine Gruppe von Feinden, um unterschiedliche...
AngebotBestseller Nr. 5
Samsung SM-R325 Gear VR mit Controller orchid grau
  • Virtual Reality-Brille für 360°-Panoramen, 3D/2D-Videos und Fotos
  • Inkl. Controller für packende Spielerlebnisse und präzise Bedienung
  • Facebook-Livestreaming des Bildschirminhalts möglich

Letzte Aktualisierung am 18.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Die Preise können höher sein. Aktueller Preis durch einen Klick auf „Bei Amazon kaufen“.


Neueste Beiträge

Was ist bei VR Brillen wichtig?

Bei dem Kauf von VR Brillen gibt es einige Dinge zu beachten.

Bildqualität

pixelLogischerweise ist die Qualität der Darstellungen am Wichtigsten. Bei VR Brillen ist der Bildschirm nur wenige Zentimeter vor den Augen – hier erkennt man jeden Pixel! Damit dein Spiel oder dein VR Film nicht zu einem Pixelbrei wird, ist dementsprechend eine hohe Auflösung sehr wichtig.

  • Oculus Rift und HTC Vive haben eine Auflösung von 2160 x 1200 Pixeln.
  • Pro Auge sind das 1080 × 1200 Pixel.
  • Die HTC Vive schafft es laut diversen Testberichten am ehesten, dass man das Fliegengittermuster nicht erkennt.
  • In den kommenden Jahren wird sich die Auflösung bei den VR Brillen drastisch erhöhen.

VR Feeling

Das VR Feeling (auch „Immersion“ genannt), beschreibt das Gefühl, als wäre man in einer anderen Welt. Damit ein starkes VR Feeling entsteht, müssen Bildqualität und Audio stimmen. Außerdem muss die Verzögerung sehr gering bis nicht spürbar sein.

  • Je höher die Immersion, desto besser ist die VR Brille.
  • Für eine starke Immersion ist eine geringe Latenz wichtig.
  • Die geringste Latenz unter den High-End VR Brillen hat zurzeit die PlayStation VR mit weniger als 13 Millisekunden.

Steuerung

VR Brille SteuerungWie wird die Brille gesteuert? Das Tracking ist bei einer VR Brille essentiell. Je besser das Tracking, desto besser versteht das System, welche Bewegungen man mit dem Körper vollführt. Die Trackingsysteme unterscheiden sich von Hersteller zu Hersteller.

  • Das beste Full-Room Tracking bietet die HTC Vive mit sogenannten „Basisstationen“, die im Raum verteilt werden.
  • Die HTC Vive trackt nicht nur die Hände – der ganze Körper wird aufgezeichnet und kann im Spiel verwendet werden.
  • Beim Tracking kommen meist Infrarotsensoren in Kombination mit optischen Kameras zum Einsatz.

Kompatibilität

Damit du überhaupt in den Genuss des VR Feelings kommen kannst, brauchst du entsprechende Hardware. VR Brillen benötigen viel Rechenpower, damit die Bilder flüssig am Gerät ankommen. Ruckler sollten vermieden werden, da diese Übelkeit verursachen können.

  • Smartphone Brillen benötigen nur ein (von der Größe her) kompatibles Smartphone. Für Smartphones gibt es jedoch nur wenige und minderwertige Spiele-Apps (Mini-Spiele).
  • Standalone Brillen benötigen einen PC (Oculus Rift, HTC Vive) oder eine Spielekonsole (PlayStation VR) um zu funktionieren.
  • Je stärker die Grafikkarte und der Prozessor, desto besser.
  • Genaue Details zu den Mindestanforderungen gibt es auf den Produktseiten im Online-Shop deiner Wahl.

Spieleauswahl

Für jede Virtual Reality Brille müssen Spiele extra entwickelt werden, da sich die Geräte in der Steuerung unterscheiden. Wer richtig zocken will, der braucht eine Standalone Brille.

  • Mittlerweile gibt es bereits einige Spiele für Oculus Rift. Bei Wikipedia gibt es eine Liste.
  • Dank SteamVR gibt es auch für die HTC Vive viel Auswahl. Hier findest du die Top Empfehlungen.
  • Die beste und größte Auswahl gibt es für PlayStation VR. Sony plant auch bereits, viele neue Spiele auf den Markt zu bringen. Hier findest du alle Games.
Wusstest du bereits?
Die PlayStation VR ist die meistverkaufte VR Brille. Sony hat bereits mehr als eine Million Geräte verkauft. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass die Brille sicher am unkompliziertesten ist und sich für alle Inhaber einer PS4 eignet.

Virtual Reality FAQ: Kurze Fragen, kurze Antworten!

Wie funktionieren VR Brillen?

VR Brillen sollen dafür sorgen, ein dreidimensionales Bild beim Nutzer zu schaffen. Dazu gibt es in der linken und in der rechten Linse zwei etwas versetzte Bilder. Die Augen erkennen diese Versetzung als Dreidimensionalität an. Bei jeder Brille gibt es spezielle Software, die im Zusammenspiel mit der Hardware diese Bilder erzeugt. Es gibt jedoch auch immer mehr VR Filme.

Welche VR Brille soll ich kaufen?

Das hängt von deinem Einsatzzweck und von deinen Erwartungen an die VR Brille ab.

  • Wer neu im VR Gebiet ist und Virtual Reality testen möchte, dem empfehlen wir eine Smartphone VR Brille. So eine Brille ist extrem günstig zu haben und mit kostenlosen Apps kann man die virtuelle Realität testen. High-End Qualität und qualitative Spiele sollte man bei diesen Brillen jedoch nicht erwarten.
  • Für Gamer und Zocker empfehlen wir eine Standalone Brille. Abhängig von den Erwartungen hat man zurzeit die Auswahl zwischen drei Systemen: Oculus Rift, HTC Vive und PlayStation VR. Wer bereits über eine Playstation verfügt, für den ist die Anschaffung einer PS VR die günstigste und einfachste Methode. PC-Zocker können sich zwischen Rift und Vive entscheiden.

Welche VR Brille eignet sich für mein Smartphone?

Bei der Auswahl einer Smartphone VR Brille ist eigentlich nur die Größe wichtig. Die passenden Größen stehen meist in der Produktbeschreibung der Smartphone Brillen. Das Smartphone muss den Download von Apps unterstützen und sollte nicht zu alt sein, damit die VR Videos nicht ruckeln.

Für welche VR Brille gibt es die meisten Spiele?

Die meisten Titel gibt es für die PlayStation VR. Für PC-Zocker gibt es die meisten Spiele für HTC Vive, da es hier den SteamVR Store gibt. Dort erwartet einen bereits eine große Auswahl an Spielen.

Welche war die erste VR Brille?

Große VR Brillen gibt es für wissenschaftliche Zwecke bereits seit mehreren Jahrzehnten. Die erste massentaugliche Consumer-Brille erschien im März 2016: Die Oculus Rift. Diese befand sich jedoch seit Jahren in der Entwicklung. Nur einen Monat später, im April 2016, hat HTC die Vive auf den Markt gebracht.

Wie du siehst, handelt es sich bei Virtual Reality Systemen um ein sehr junges Business, welches in den kommenden Jahren sicher noch enorme Zuwächse erleben wird.


Empfehlenswerte Videos zum Thema VR

Hier findest du einige interessante YouTube Videos zum Thema Virtual Reality zum Ansehen, damit du einen Einblick in die Materie bekommst.
Das Video mit dem Bebop 2 Testbericht wurde von VRBrillen24.net gedreht. Bei der Bebop handelt es sich um eine Drohne mit integrierter Kamera. Im Jahr 2016 wurde das FPV Set vorgestellt, eine Art Smartphone Headset, welches einen Livestream von der Drohne anzeigen kann. Damit fühlt man sich, als wäre man live im Cockpit dabei.

Im Video „HTC Vive vs. Oculus Rift“ werden die Unterschiede zwischen den beiden Systemen deutlich. Beide Brillen haben Vor- und Nachteile.

Parrot Bebop 2 FPV Test

HTC Vive vs. Oculus Rift

PlayStation VR Test

Top 10 VR Games